Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

118151 Einträge in 27990 Threads, 294 registrierte Benutzer, 91 Benutzer online (1 registrierte, 90 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Freiwillige "Impfungen"????? (Lügenpresse)

Anti-Kirk, Saturday, 17.07.2021, 11:52 (vor 438 Tagen) @ James T. Kirk

Seit ich dich linken Trottel hier im Forum lese, fand in deinen Kommentaren nur Unwissenheit, keine Bildung, keine Argumente ... nichts, was Substanz gezeigt hätte.

In welcher Welt lebst du?

Es gibt keine freiwillige "Impfungen", sondern

1. Frankreich und Griechenland zb führen die Impfpflicht ein.

2. Fluglinien oder Reiseveranstalter (Alltours) lassen nur noch "Geimpfte" in Flieger oder Hotels

3. Berufsgruppen sollen Zwangsgenadelt werden wie Pfleger, Lehrer etc.

4. Auch in Israel (laut Medien) haben Zwangsgenadelte Privilegien wie zb Fitnesscenter, Kino, Theater etc.

Fazit:

Es herrscht entweder der passive oder der direkte Impfzwang.


Und ich persönlich gehe sogar hin und vergleiche bzw ziehe Parallelen zwischen den heutigen Verbrechern und den NationalSOZIALISTEN. Denn eine Gentherapie per Zwang zu verordnen, obwohl man zu 100% weiss, dass dieses Gift Menschen tötet, das nennt man MORD, und deshalb stehen die heutigen Mörder den Mördern aus dem NationalSOZIALISMUS in nichts nach!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum