Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

IHK Zwangsmitgliedschaft

Borat Sagdijev, Samstag, 17.04.2010, 15:36 (vor 4244 Tagen) @ vater

Girls sollen machen was Sie können, so wie Jungs auch. Da sind nun mal
geschlechtsspezifische Stärken, statistisch gesehen.


ich hoffe, du bist mit deiner einstellung nicht als praktischer pädagoge
tätig. ich möchte weder meine tochter noch mein sohn durch die statistische
brille eines lehreres oder einer lehrerin gesehen wissen. was menschen
können oder wollen ist nicht nur vom geschlecht abhängig, das möchte ich
berücksichtigt wissen.

Siehst du deine Kinder lieber durch die ideologische Brille von FeministInnen, die erwiesenermaßen noch weiter von der statistischen Realität entfernt also noch ungerechter ist?

Und dann als nicht Pädagoge noch einen Tipp für deine Kinder:
Aus Kindern wird nicht etwas weil man Ihnen jeden Wunsch von den Augen abliest und Sie das werden dürfen was Sie wollen, sondern wenn sie sich (in dieser ach so patriarchalen Welt) behaupten müssen.

Feminismus will genau das vor allem mit neuen Wegen für die Jungs wegindoktrinieren.

--
Afrika hat Korruption?
Deutschland ist besser, es hat Genderforschung und bald eine gesetzlich garantierte Frauenquote.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum