Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Sendung" Eine für Alle" - und wer dahintersteckt

Leone, Thursday, 09.04.2009, 22:36 (vor 4985 Tagen) @ Max

Das macht das

dauergutgelaunte Gejohle auf den Privatsendern natürlich kein Stück besser.


Für einen wahrlich konservativen Rundfunksender - Max

Geschlechterpolitisch haben die Privatsender den Vorteil dass sie sich im Gegensatz zu den öffentlich- rechtlichen Sendern nicht um die Pc scheren.
In Quotenschlagern wie Dschungelcamp(ja, das habe ich gesehen),Dsds und Topmodel(das habe ich selber nicht gesehen) werden Frauen in schöner Regelmässigkeit als die Oberzicken inszeniert, da können die Öffentlichen mit ihren zahlreichen Frauenvergötzungsfilmen zumindest bei den Jüngeren nicht mithalten .


gesamter Thread:

 

powered by my little forum