Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

100006 Einträge in 23883 Threads, 287 registrierte Benutzer, 92 Benutzer online (4 registrierte, 88 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Die Ratio macht's. Fembots! Fembots! Fembots! (Frauen)

Holger @, Donnerstag, 18.07.2013, 16:27 (vor 2454 Tagen) @ knn

Sie müssen mit gutaussehenden Russinnen konkurrieren. Da müssen sie sich anstrengen.

Und ob! Die Russenweiber toppt so schnell keine, schon gar nicht ne hysterische italienische Ziege.

Ich persönlich wünschte mir ein Geschlechterverhältnis 80% Frauen zu 20% Männer,

Um Himmels Willen! Wer soll die alle durchfüttern?!

allerdings ohne Wahlrecht für Frauen.

Östrogenbenebelte wählen zu lassen, ist der eigentliche Grund für den Untergang des Abendlandes: sie wählen Sicherheitsversprechen, Männer Freiheit- gerade hier in Reinkultur zu beobachten.
Dabei ist es so einfach: haste 'gedient' und biste bereit, Dein Leben für das Land zu riskieren, haste auch was zu sagen. Wenn nicht, eben nicht. So hielten es die wackeren Schweizer bis in die Siebziger. Und die Pudel sind somit auch außen vor.

Wohin es führt, wenn man es nicht so macht: siehe Afhanistan, wo sie die 'Frauenemanzipation' mit dem Leben bezahlen. Abartig. Widerlich.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum