Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

96385 Einträge in 22774 Threads, 286 registrierte Benutzer, 135 Benutzer online (3 registrierte, 132 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Wer soll so einen Scheiß dann noch kaufen? (Genderscheiss)

tutnichtszursache, Sonntag, 18.11.2018, 23:30 (vor 272 Tagen) @ Alfonso

Also mal ehrlich ... für solchen Müll gibt doch keiner mehr Geld aus. Es schreibt unabhängig davon doch jetzt schon jeder wie er will. Dann aber läuft das Fass ganz sicher über. Das Geld kann man sparen. Gut, dies vorher zu wissen.

Ordnung aus dem Chaos! Erst kommt das Chaos und dann die Ordnung. Ich frage mich nur, wie man die deutsche Sprache unseren Neubürgern überhaupt noch beibringen kann, für die deutsch eh schon ein schwerer Brocken ist. Lustig dürfte es dann werden, wenn sie diesen Binnen* dann auch noch sprechen wollen.

Man kann feststellen, daß sich der Duden von der gesprochenen Sprache weg entwickelt. Früher wars ja mal so, daß die gesprochene Sprache vom Duden aufgegriffen wurde. Heute aber meint es diese Redaktion anders herum praktizieren zu müssen. Man könnte ja auch eine Duden 2.0 Redaktion gründen und einen eigenen Duden heraus bringen, der schon mal den letzten großen Ausfluß beseitigt.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum