Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 1 - 20.06.2001 - 20.05.2006

67114 Postings in 8047 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Re: Wieder mal Evolutionsforschung

scipio africanus, Thursday, 11.05.2006, 14:44 (vor 6500 Tagen) @ Conny

Als Antwort auf: Wieder mal Evolutionsforschung von Conny am 10. Mai 2006 22:39:

Das „schwache Geschlecht“ hat eine höhere Lebenserwartung als die Herren der Schöpfung. Biologisch gesehen ist das durchaus sinnvoll.... Frauen hingegen müssen den Nachwuchs auch noch austragen und aufziehen – sie werden also länger von der Natur gebraucht.

Biologisch gesehen, aha. Daraus schliesse ich, dass die Frau und nur die Frau - natürlich biologisch gesehen - für die Brutpflege verantwortlich ist. Hat da jemand "reaktionär" gerufen ?

Manchmal schiessen die sich selbst ins Knie und merken es nicht einmal.

Biologisch gesehen ist die kürzere Lebenserwartung jedoch durchaus verschmerzbar: Da ihnen schon ein kurzer Zeugungsakt reicht, um sich fortzupflanzen, müssen Männer nicht unbedingt alt werden. Frauen hingegen müssen den Nachwuchs auch noch austragen und aufziehen – sie werden also länger von der Natur gebraucht.

Frau ist zuallererst Mutti und soll sich - biiiiiooologisch geseeeheeeen - für die Kinder kümmern. Hummmmmm ... das wird unsere Steinzeitforscher und Naturalphilosophen aber freuen !


gesamter Thread:

 

powered by my little forum