Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 1 - 20.06.2001 - 20.05.2006

67114 Postings in 8047 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Re: Wieder mal Evolutionsforschung

Garfield, Thursday, 11.05.2006, 17:15 (vor 6496 Tagen) @ Antwortenschreiber

Als Antwort auf: Re: Wieder mal Evolutionsforschung von Antwortenschreiber am 11. Mai 2006 10:18:

Hallo Antwortenschreiber!

"Ich habe einige "Powerfrauen" erlebt die mal im Nebengespräche, traurigen Blickes, erwähnten, das ihnen ihre Mutter gedroht hat, bloss nicht bei ihr zu Hause mit dem Nachwuchs anzurücken. Würden diese Frauen darauf vertrauen können das ihnen ihre Mutter hilft, hätten wir wahrscheinlich auch mehr Kinder."

Daran muß aber nicht unbedingt die Mutter schuld sein. Die Suppe kann die "Powerfrau" sich durchaus auch selbst eingebrockt haben.

Meine Schwiegermutter sagte ihrer Schwester auch mal, daß sie sie ja gern jederzeit besuchen kann - dann aber bitte ohne ihre Tochter. Nicht etwa, weil sie Kinder haßt oder sich nicht gern mit Kindern beschäftigt. Das Problem bestand einfach darin, daß diese Tochter ihrer Schwester sehr schwierig war. Sie lief die ganze Zeit durch die Wohnung, brüllte dabei oft laut, trat oder schlug andere Leute grundlos...

Ihre Mutter hatte an diesem Verhalten durchaus ihren Anteil. Die Kleine war nun einmal sehr aktiv und brauchte immer Beschäftigung. Ihre Mutter ist aber sehr träge und hatte dazu keine Lust. Also ignorierte sie die Kleine oft, und der blieb natürlich nichts anderes übrig, als sich dann immer lauter und penetranter bemerkbar zu machen. Das gewöhnte sie sich so an, daß sie es dann grundsätzlich immer tat.

Heute gibt es ja generell das Problem, daß viele Eltern mit der Erziehung ihrer Kinder hoffnungslos überfordert sind oder einfach keine Lust dazu haben und daß ihnen diese Aufgabe dann auch oft nicht von anderen abgenommen wird, wie es früher häufig geschah. Das Ergebnis sind vernachlässigte und teilweise verwahrloste Kinder, die von niemandem Grenzen gesetzt bekommen und sich benehmen wie Äxte im Walde. Wer will sowas schon gern um sich haben?

Freundliche Grüße
von Garfield


gesamter Thread:

 

powered by my little forum