Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

97204 Einträge in 23036 Threads, 286 registrierte Benutzer, 138 Benutzer online (1 registrierte, 137 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Es geht hier primär nicht um Feminisierung oder Vergrünung ... (Allgemein)

Alfonso, Samstag, 12.10.2019, 17:39 (vor 4 Tagen) @ Forenheini

... Drecksfeministinnen und Grüninnen sind nur Mittel zum Zweck. Sie sollen die Gesellschaft zerstören. Such dir den Kommentar hier raus, wo die Frage nach dem Verbleib der Feministinnen bei bewiesener/steigender Gewalt gegen Frauen. Noch vor 5-7 Jahren wären die mit Schaum vorm Maul Amok gelaufen, wenn es nur gegen deutsche Männer gehen konnte. Wo sind sie jetzt?

Nein, hier geht es um globalere Ziele: Die Vernichtung Deutschlands! In politischer und vor allem wirtschaftlicher Sicht. Deutschland war und ist Konkurrenz. Man hat es mit/nach dem 1. Weltkrieg versucht. Es misslang. Deutschland rappelte sich auf. Man versuchte es erfolglos mit einem 2. Krieg. Es misslang. Wieder rappelte Deutschland sich auf. Nun geht man es grundhaft an. Feminisierung zur Senkung der Geburtenrate, Zerstörung der Familien ... als kleinstes Fundament einer Gesellschaft, Flutung mit Ausländern zum Ausdünnen der autochthonen Bevölkerung und Niederringung mit "demokratischen Mitteln". Zeitgleich läuft die Zerstörung unserer Schlüsselindustrien durch "nützliche Linke" und Klimadeppen, die Beraubung u. Ausplünderung deutscher Bürger durch die EU. Man will uns platt machen und diesmal richtig. Die Grünen und Feministen sind dazu nur nützliche/dämliche Werkzeuge ... zusammen mit dem Islam! ... und von dieser linksgrünen Mischpoke wird zum Schluß genauso wenig übrigbleiben. Der einzige Unterschied ist, dass es bei Claudia Roth vermutlich lauter klatscht, wenn sie von denen vom Hochhaus geworfen wird.

Du musst mal dein provinzielles Denken ablegen und global denken. Genau dann erkennst du, was hier läuft. Schau dir zum Schluss mal noch all die Siegermächte des 2. WK an. Da herrscht Ordnung, die haben mit dem uns anhängenden Unrat nix zu tun bzw. sie lösen sich gerade noch rechtzeitig davon. Zuletzt wird Deutschland wieder mit den Problemen dastehen und alle weisen uns wieder die Schuld zu. Dann beginnt das Spiel mit dem Schuldkult von vorne.

Es gibt nur eine Partei, die das hier beenden wird. Wenn du die nicht wählst, dann kannst du dir in 5-10 Jahren einen Teppich kaufen und die Mittagszeit schon mal frei halten. Wenn du da noch lebst.

s_popcorn

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum