Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126265 Einträge in 30965 Threads, 293 registrierte Benutzer, 292 Benutzer online (2 registrierte, 290 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog
Avatar

Bergamo war ein Impfschaden (Coronawahn)

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Thursday, 25.11.2021, 12:29 (vor 905 Tagen) @ Garfield

Fast 34.000 Menschen wurden innerhalb weniger Wochen gegen Meningokokken C geimpft, mit Spitzenwerten von 70% des erwarteten Ziels. Damit kann die erste Phase des regionalen Aktionsplans mit dem Ende der Aktivitäten der meisten der 14 Spezialkliniken abgeschlossen werden.

Jeder Impfarzt weiß:
„Wenn Du dich gegen Meningokokken impfen lässt, hast Du bei einer darauf folgender Erkältung schlechte Karten. Kommt eine Grippe, mach Dein Testament.“

Im März 2020 erreichte COVID19 Norditalien. Die Folgen kennen wir. Alleine Bergamo 6000 Tote.

https://rundekante.com/meningitis-notfall-34000-menschen-zwischen-brescia-und-bergamo-geimpft/

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Scholz bitte mit!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum