Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126478 Einträge in 31037 Threads, 293 registrierte Benutzer, 360 Benutzer online (2 registrierte, 358 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Wir brauchen Checker, die die Faktenchecker checken! (Coronawahn)

El Hotzo, Thursday, 25.11.2021, 12:45 (vor 917 Tagen) @ Garfield

Hallo Garfield,

ich bin da vollkommen realistisch. 2/3 dieses Volkes folgen blind der Propaganda. Denen kannst du nicht mit Fakten/Tatsachen kommen, die wollen das gar nicht hören. Und wenn sie es hören, geht das links rein und rechts raus.

Es macht auch keinen Sinn, seine Kräfte an Leuten zu verschleißen, die wie gedruckt lügen und jedweden finanziellen Rückenhalt haben. Und sollte einer wegfallen (Relotius), stehen 10 neue Lügner für diese Lücke bereit.

Ich sehe eine Perspektive darin, die letzten Vernünftigen vor den Folgen der Corona-Diktatur zu schützen. Das macht mehr Sinn. Solange wir im Regierungshamsterrad fleißig mitrennen, bestimmen die das Tempo. Also raus aus dem Hamsterrad! Deren Gesetze haben auch Lücken, Recht ist Auslegungssache.

Ich habe zB vor 20 Minuten meinem Chef angekündigt, dass ich nur noch 20 h/Woche komme. Er fragte "Warum?" und ich hab ihm gesagt: "Es ist überall alles zu für uns Gesunde, ich kann das Geld nicht ausgeben. Was soll ich damit?" Naja, daraus resultieren natürlich auch weniger Steuern und Sozialabgaben ... und mehr Freizeit. Mal sehen, wer den längeren Atem hat.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum