Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126817 Einträge in 31164 Threads, 293 registrierte Benutzer, 360 Benutzer online (1 registrierte, 359 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Diskriminierungsfreie Mülltonnen für Kanaken (Das hat nichts mit Nichts zu tun)

Berundo, Thursday, 04.04.2024, 06:43 (vor 75 Tagen) @ Rainer

Die erfolgreiche Eingliederung von Neuankömmlingen in eine Gesellschaft umfasst weit mehr als Sprachkurse und Arbeit. Es geht auch darum, sie in den alltäglichen Praktiken des Gemeinwesens willkommen zu heißen, einschließlich so banaler Dinge wie der Mülltrennung.

Dies erfordert Geduld, Verständnis und wiederum Bildung – sowohl kulturell als auch praktisch.

Die Frage ist also, warum scheitert Deutschland daran, Asylbewerbern so banale Dinge wie die richtige Müllentsorgung beizubringen?
Die Verfügbarkeit und Zugänglichkeit der richtigen Entsorgungseinrichtungen spielt ebenfalls eine entscheidende Rolle. In Gebieten, in denen Menschen dicht gedrängt leben oder in Notunterkünften untergebracht sind, kann die Bereitstellung einer ausreichenden Anzahl und Vielfalt von Müllbehältern zur Herausforderung werden. Die Effektivität der Mülltrennung steht und fällt mit der Benutzerfreundlichkeit des Systems.

Am grundlegendsten, spiegelt die Art und Weise, wie eine Gesellschaft ihren Müll behandelt, ihre Haltung gegenüber der Umwelt und ihren Ressourcen wider. Es bedarf eines kulturellen Wandels hin zu mehr Nachhaltigkeit und Respekt für unsere natürlichen Lebensgrundlagen.

Das sich jetzt rechte Hetzer wie der User Rainer, gerade über die Mülltrennung in Ludwigsburg echaufieren, hat natürlich nichts mit ihrem neu erwachten Umweltbewußtsein zu tun - sondern einzig und allein mit ihrem stinkenden Rassismus.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum