Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

106272 Einträge in 25143 Threads, 288 registrierte Benutzer, 161 Benutzer online (0 registrierte, 161 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Frauen ertragen mehr Schmerzen als Männer? (Allgemein)

Daimyo, Donnerstag, 08.08.2013, 12:39 (vor 2670 Tagen) @ Mr.Präsident
bearbeitet von Daimyo, Donnerstag, 08.08.2013, 12:48

7. Mit Schmerzen umgehen: Männer sind Waschlappen - zumindest was das Ertragen von Schmerzen angeht. Nach einer Studie der Universität Ohio sind Frauen in der Lage mehr Schmerz auszuhalten als Männer, obwohl sie genetisch gesehen schmerzempfindlicher sind.

Wie wurde festgestellt, dass Frauen mehr Schmerzen aushalten als Männer?

Selbstverständlich gibt es es auch überempfindliche Männer. Aber wenn ich im Verwandten- und Bekanntenkreis oder im Internet höre und lese, dass es Frauen gibt, die sich bei einigen schmerzhaften Behandlungen betäuben lassen, wo ich auf Betäubung verzichte, dann frage ich mich, wie solche Frauen eine Geburt überstanden haben. Obwohl es heutzutage schon viele Frauen gibt, die sich bei einer Geburt betäuben lassen oder gleich einen Kaiserschnitt wählen, um die Geburtsschmerzen nicht aushalten zu müssen.

Apropos Geburtsschmerzen. Viele Frauen wollen uns Männer scheinbar ein schlechtes Gewissen einreden, dass Frauen bei einer Geburt Schmerzen erleiden müssen und Männer nur ihren Spass beim Geschlechtsakt hatten. Ich hätte da keine Angst vor den Schmerzen, weil ich als Mann auch sehr heftige Unterleibsschmerzen kenne, wenn auch nur von sehr kurzer Dauer. (2x Koloskopien ohne jegliche Betäubung freiwillig) Auch vor einer PDA als Betäubung hätte ich da keine Angst, da ich bei Operationen bereits 3 Spinalanäthesie schon hatte.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum