Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

118147 Einträge in 27989 Threads, 294 registrierte Benutzer, 84 Benutzer online (0 registrierte, 84 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Heute wieder ein Gefallener von der Coronafront. (Plötzlich und unerwartet)

Leichenbestatter, Thursday, 28.10.2021, 11:28 (vor 335 Tagen)

Hertha-Trainer Selim, 48 Jahre, "plötzlich und unerwartet" im Kampf gegen die Pandemielüge gefallen.

Laut Bericht heisst es: "Nachdem Selim sein Amt im August 2021 bei Hertha niedergelegt hatte, soll er zuletzt in den Herbstferien in die Türkei gereist sein. Dort – so heißt es – soll sich Selim eine Corona-Infektion mit sehr schlimmem Verlauf zugezogen haben".

Was übersetzt heißt: Selim wurde gentherapiert und starb an den Folgen der menschenverachtenden Spritzkampagne.

https://m.bild.de/sport/fussball/fussball/hertha-bsc-co-trainer-levent-selim-48-ploetzlich-verstorben-78080336.bildMobile.html###wt_ref=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F&wt_t=1635412509399


Da BILD diese Lüge verbreitet, wissen wir, dass der Springerkonzern wieder gleichgeschaltet ist, nachdem man Reichelt vor die Tür gesetzt hat.

Tags:
Plötzlich und unerwartet, Coronabetrug


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum