Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

101405 Einträge in 24132 Threads, 288 registrierte Benutzer, 85 Benutzer online (0 registrierte, 85 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Joschka Fischer (Allgemein)

Chato @, Donnerstag, 08.08.2013, 17:17 (vor 2493 Tagen) @ Robert

Was hatte dein Artikel eigentlich mit "Atheismus" zu tun?

Du spielst gerade ein bißchen Theater, gell? So begriffsstutzig kann niemand sein, nicht einmal ein Atheist:

Die Neue Weltordnung ist bekanntlich keine christliche, sondern eine ausdrücklich atheistische bzw. satanistische Ordnung. Deswegen mein "ceterum censeo": Atheismus tötet!

Der Atheismus ist da für die große Masse preiswerter "Idealisten" wie dich, sozusagen für "Ortsgruppenmitglieder", die für ein paar anerkennende Worte des Dankes und des Lobes, und vielleicht noch für ein bißchen Taschengeld, die ehemals christliche Welt ungerührt zu Kleinholz zertrümmern. Wenn du mehr wolltest als Aufwandsentschädigung, dann müßtest du den Fischer nachmachen – und zwar mit Erfolg, denn da wird wirklich sehr viel Einsatz verlangt.

Der Satanismus befindet sich in den Hochgraden der Freimaurerei, bei den Strategen also, die seit Jahrhunderten zäh und geduldig die diktatorische Herrschaft über diesen Planeten unter ihre Kontrolle gebracht haben. Jetzt machen sie den Durchmarsch, weil ihnen sonst allmählich die Zeit davonlaufen würde.

Atheismus tötet!
[image]
Cato

--
___________________________________________________
Wenn wir Toren wüßten, daß wir welche sind, wären wir keine.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum