Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Hä! (Politik)

Nior aon Duine, Sunday, 21.12.2008, 20:59 (vor 5688 Tagen) @ Mustrum

Man darf gespannt sein, wie die Provider das technisch hinkriegen.

Wie in Schweden. Großflächige Abschaltungen. Geht anders nicht. Und wer "Proxy" oder "Anonymizer" bei Google eintippen kann gewinnt den ersten Preis: zwei Wellness-Jahre im Alice-Schwarzer-Institut zur Erschaffung des neuen Menschen.

Hört sich jedenfalls nach einer Möglichkeit an, Frauen hypermoralische
Jobs zu verschaffen, die der Staat finanziert.

Ich weiß nicht, ob es die gute oder die schlechte Nachricht ist, aber es gibt nicht nur genug Leute, die das unentgeldlich machen, nein, es gibt sogar Leute, die dafür zahlen, es machen zu dürfen.

24 Std. am Tag z.B. den Kräuterfreundeverein Hallig-Nord observieren, ob
der was Frauenfeindliches macht.

Und die Jürgen-Köppelin-Bildungsstätte zu Stenkenfeld mit ihren ganze subversiven Kursen;-) Gott sei Dank gibt es dort aber schon den "Ruhe und Ordnung e.V." von Hausmeister Krötgens.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum