Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

In Deutschland sind Hetzjagden gegen Männer gesetzlich verankert!

Referatsleiter 408, Zentralrat deutscher Männer, Samstag, 25.09.2010, 13:04 (vor 4083 Tagen) @ Leser_nicht_eingeloggt

Ich habe das deutsche Gewaltschutzgesetz erleben dürfen! Ich war krank (HWS), Konto von der Exe leergeräumt, Selbständigkeit durch die RichterIn zertrümmert und per AO faktisch obdachlos! ..... und dann kam Post von der AnwältIn der Exe: Sie will Unterhalt, aber berechnet nach dem Einkommen der letzten Jahre, nicht dem IST-Einkommen. Ich hab den Spieß rumgedreht und schreiben lassen, dass sie aber mir gegenüber unterhaltsverpflichtet ist, leider war ich nicht konsequent.

Ich habe auch in den "Wohn"-Kellern meiner Familie gelebt, um nicht, wie von SPD/GRÜNE gewollt, obdachlos zu sein. Ich habe mal 4 Wochen hier, mal 14 Tage da gewohnt, ein halbes Jahr lang. In der mündlichen Verhandlung äußerte meine Exe, dass ich nicht in die Wohnung wieder könne, weil "... ich die Schuhe hinter der Tür stehen lasse und auf der Arbeitsplatte die Krümel nicht beseitige!" Mein Anwalt meinte, dass das "Wohlfühlverhalten" der Frau ja kein Grund darstelle, mich weiterhin auf der Straße leben zu lassen. Oh doch, das halbe Jahr durfte ich "frei und ungezwungen" leben.

Ich habe der Schlampe nie etwas getan! Hätte ich es nur getan, aber richtig und vollendet, ich hätte ein paar Jahre abgesessen und hätte jetzt nicht diesen Krieg der um das Kind weitergeht. Vor allem wüsste ich, warum ich bestraft worden bin.

Deutschland ist ein frauenjuristisches Land. Den Satz "Recht ist, was Frau gut tut!" hat mal hier jemand im Forum geschrieben. Der Satz stimmt 100%! Sicherlich steht der mal als einziger und letzter § im BGB und GG! Mehr braucht man nicht!

Wir sind in einer Position, aus der heraus man nur gewinnen kann. Schlimmer kann es nicht mehr werden, es sei denn, die machen für uns Männer wieder Lager auf. Auch das wird man ja für H4-Empfänger sicherlich schon erwogen habe, damit man den Tagessatz von 1,50 EUR deutlich unter 90 Cent drücken kann.

Wenn´s losgeht, ich bin dabei. Dann erwarte ich hier in der Kopfzeile eine Meldung: "Wann" und "Wo". Dann knallts aber richtig!

--
Eine FeministIn ist wie ein Furz. Man(n) ist einfach nur froh, wenn sie sich verzogen hat.

Die führende Rolle der antifeministischen Männerrechtsbewegung hat von niemanden in Frage gestellt zu werden!


gesamter Thread:

 

powered by my little forum