Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Nachtrag

Chato, Tuesday, 23.06.2009, 15:01 (vor 4804 Tagen) @ Mus Lim

Ich denke daher, dass dieser Vortrag in ähnlicher Form auch von einem
Juden, Muslim oder Hindu gehalten werden könnte.

Nicht unzufällig ist dies faktisch aber nun einmal nicht der Fall.

Einziger Unterschied: Zwischen Christentum, Judentum und Islam kann ich konvertieren.

Vom Islam weg konvertieren kann überall dort, wo der Islam herrscht nur, wer bereit ist, sich dafür ggf. auch mal so eben hinrichten zu lassen. Der Islam kennt keine Religionsfreiheit, die etwa beinhaltete, den Islam verlassen zu können. Eine Tatsache.

Die Werte des Genderismus sollen mit Gesetzeskraft durchgesetzt werden.

Die Werte des Islam werden dort, wo der Islam herrscht, mit Gesetzeskraft durchgesetzt. Eine Tatsache.

Sorry, aber so ist das nun einmal.

Nick

--
___________________________________________________
Wenn wir Toren wüßten, daß wir welche sind, wären wir keine.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum