Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

92450 Einträge in 21786 Threads, 283 registrierte Benutzer, 70 Benutzer online (1 registrierte, 69 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Bei Christian steht wgvdl.com zur Diskussion (Allgemein)

DschinDschin, Freitag, 31.05.2013, 10:25 (vor 2125 Tagen)

alles evolution

Christian stellt das Gelbe Forum zur Diskussion.

Die bisher eingegangenen Kommentare sind blass.

Hier nun mein Beitrag, da ich nicht sicher bin, ob man mich nicht in Teilen oder ganz löscht.

Ja, das wgvdl-Forum, künftig Forum genannt, ist radikal. Radix - die Wurzel. Es ist ein Forum ohne Nebel, ohne Schleier, ohne PC. Der Ton ist laut, provozierend, verletzend, ätzend, ehrlich, direkt. Im Forum wird Scheiße auch Scheiße genannt, riecht auch so und wird nicht umschrieben.
 
Das Forum ist wie Maische: braun, gärend, blubbernd aber auch sehr, sehr lebendig. Die Güte der Beiträge schwankt zwischen unterirdisch bis himmlisch. Das Forum ist nichts für Pudel, nichts für Feministen, nichts für Sensibelchen.
 
Das Leben, das wahre Leben, ist so. Wie war das: unter dem Pflaster liegt der Strand. Das ist wahr. Unter der vom Menschen geschaffenen dünnen Kulturdecke liegt die wilde Welt.
 
PC vernebelt die Realtität, ist Neusprech, ist Lüge.
 
Das Forum ist das heiße Herz der Männerrechtsbewegung. Dort wird die rote Pille verabreicht, welche die Illusion beendet: Wellcome in the real world.
 
Die Realität des Körpers ist der Umgang mit Kot, mit Rotz, mit Sperma oder Ausfluss mit Kampf um das tägliche Überleben. Wir verdrängen das. Wir verdrängen, das das köstliche Kalbsschnitzel noch vor 36 Stunden ein lebendiges Kälbchen war, mit süßen Augen, geliebt von seiner Mutter. Wir verdrängen, dass jeder Schritt über eine Wiese für andere Lebewesen Verletzung und Tod bedeutet, jede Autofahrt tausende von Insekten vernichtet. Wir verdrängen das Elend der Billigarbeiter, die unsere Billigprodukte fertigen. Wir verdrängen den Schaden, den wir allein durch unser Leben, der Umwelt und den Mitmenschen zufügen.
 
Im Forum fällt das alles weg. So nennt man Neger eben Neger (nicht Nigger), so wie man einen Pfälzer Pfälzer nennt und einen Bayern Bayer. Hyperpigmentierte, Schwarze, Afrogermanen, egal, welcher Begriff verwendet wird, der Neger bleibt ein Neger und würde man beim politisch Korrekten den Stresspegel im Umgang mit Schwarzen vergleichend beim Umgang mit Weißen messen, so wäre der erhöht, denn auch der PCgeschädigte ist ein Rassist, d.h. eigentlich ein Fremdenfürchter, denn das Gegenüber kann sein anders sein nicht verbergen. Die Franzosen nennen die Deutschen Boche, aber mir ist das wurst. Ich bin ein Boche und warum auch nicht.
 
Das Forum ist nicht rechts, denn es gibt wenige Foristen, welche das Errichten einer Ständegesellschaft fordern und auch wenige, welche ein Geschlechterverhältnis wie in den 50er Jahren fordern. Das Forum ist nicht Links, weil kein Heil vom Kollektiv erwartet wird. Das Forum ist liberal, in sofern es eine ungeheurere Meinungsvielfalt zulässt. Das Forum ist inspirierend, als es zum Denken und zum Widerspruch einlädt. Und das ist der Sinn des Forums: Denkprozesse anzustoßen, Weltbilder in Frage zu stellen, Heiligenbilder aus dem persönlichen Hausschrein abzuräumen, den Blick auf die Realität frei zu machen.
 
Für die Männerrechtsbewegung ist das Forum das Parlament, (Parler -frz. Sprechen), der Ort des Gedankenaustauschs.
 
Kleingeister, Verklemmte, Scheuklappenträger, Anakasten, ideologische Frömmler und 99% der Frauen werden sich in diesem Forum nicht wohl fühlen. Wer sich sein tägliches Moralin runterholen will, soll ruhig auf anderen Plattformen abwichsen.
 
DschinDschin

--
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum