Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

117711 Einträge in 27840 Threads, 294 registrierte Benutzer, 103 Benutzer online (0 registrierte, 103 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Auslegungssache (Allgemein)

Kalle Wirsch, Friday, 31.05.2013, 13:07 (vor 3358 Tagen) @ Manhood

Aber wir leben in einem Staat, einem Rechtsstaat, ...

Nein, das ist nachweislich nicht der Fall!

Es ist eine Frage der Auslegung! Horst Arnold und Gustl Mollath haben einen menschenfeindlichen "Rechtsstaat" zu spüren bekommen. Horst Arnold ist daran gestorben.

"Rechtsstaat" kann man allerdings auch so definieren: Ein Rechtsstaat ist ein Staat für alle die, die vom Recht leben! .... und von genau denen wird man mittlerweile verfolgt, wenn man dies offen anzweifelt.

Da ich aber weiß, wie du es meinst, gebe ich dir vollumfänglich Recht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum