Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

101380 Einträge in 24129 Threads, 288 registrierte Benutzer, 185 Benutzer online (1 registrierte, 184 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Ein Steinchen aus dem System nehmen? (Allgemein)

Peter, Donnerstag, 08.08.2013, 09:05 (vor 2492 Tagen) @ Conny

Das kann man dann doch nur Skandaljournalismus nennen.

Ich musste gestern bei einer gemeinsamen Runde erzählen, wieso ich die Grünen so verachte. Natürlich auch aus Erfahrungen, die man sammeln konnte.

Einer wollte mich mit dem Thema Überbevölkerung verrückt machen. Ganz am Anfang standen alle um ihn und verstanden meine Stutzigkeit nicht.

In meiner Argumentation waren folgende Punkte darunter:
1. In der gesamten westlichen Welt, wo ich lebe und was tun könnte, bekommen Frauen geradeso etwa über ein Kind hin. Wir dezimieren uns doch schon.
2. China ist kein Grund zu Panik - auch ein Argument von ihm - die haben nämlich seit über 30-Jahren die Ein-Kind-Politik.

Ergo: Wenn ihr Angst vor einer Überbevölkerung habt, dann müsst ihr Richtung Südostasien. In dieser Ecke lebt nämlich jeder zweite Mensch. Klärt die auf und nervt mich nicht mit Sachen, die mich gar nicht tangieren.

Natürlich war das vor allem ein Thema, als seriöse Wissenschaftssendungen der ÖR, moderiert von naturwissenschaftlichen Professoren, das thematisierten. Die bringen ihre Zuschauer, die kein Bock auf Kindszeugung haben, das Thema Überbevölkerung.

Qualitätsjournalismus = Skandaljournalismus

Es gibt somit offenbar keinen Dirigenten.


Den gibt es. Du mußt dir nur Lenze zu gemüte führen. Und würde man ein paar unbequeme Fragen zum dritten Reich stellen, steht der Dirigent auch vor der Tür.

Jeder darf frei seine Sicht präsentieren und jeder darf frei entscheiden, ob er von der Qualität dieser Seite überzeugt ist oder einfach wieder verduftet.


Na ja. Siehe Lenze - egal was man von seiner Meinung hält.

Einfach Deutschland umgehen. Also meine Infoseiten haben selten .de


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum