Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Antifeminismus als Dienstleistung

MC Henrich ⌂, Donnerstag, 26.01.2012, 01:01 (vor 3596 Tagen) @ Manifold

Die IGAF hat dies bereits vor einiger Zeit ausprobiert - das Problem ist
allerdings, dass diese Firmen panischen Angst um ihren Ruf haben.

Da möchte man am liebsten Voll-Spekulant werden. Dem schreibt kein Chef was vor, und wenn er sich auskennt, macht er auch Geld und kann damit soviel für den Antifeminismus tun, wie er will. Und u.U. ist sein Steuersatz sogar niedriger als für viele hier.

Das erinnert mich an was: Bis Ende der Woche will ich meinen neuen Newsletter zum Thema "Wirtschaft und Börse für Männerrechtler" rausschicken. Wer will noch auf die Liste? Bitte mir die Mail mitteilen!

(Nur soviel: Der letzte Monat lief sehr gut - etwa 10% im Plus!)

--
Feminismus ist Beschissmus!
Maskulismus oder Schluss!
Schreibt mit auf WikiMANNia!


gesamter Thread:

 

powered by my little forum