Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Hitler war links (Politik)

Mus Lim ⌂, Thursday, 26.04.2012, 19:46 (vor 4466 Tagen) @ Detektor

Hitler war links, denn seine Staatsidee beruhte ebenfalls auf einer Utopie.
Was den Kommunisten der Sowjetmensch, dass war für Hitler der Arier oder germanische Übermensch. Wer sich von den roten Sozialisten nicht gleichschalten ließ, kam in den Gulag, wer sich von den braunen Sozialisten nicht gleichschalten ließ, kam in das KZ.

Unter Hitler mussten die Juden weg, um eine homogene Gesellschaft erreichen zu können, heute muss alles weg, was zu deutsch ist.

Viele Grundlagen des heutigen Sozialstaates wurden von Hitler gelegt.
Und die Gleichschaltung Europas wird heute nur mit anderen Mitteln ebenfalls erreicht.

--
Mach mit! http://wikimannia.org
Im Aufbau: http://en.wikimannia.org


gesamter Thread:

 

powered by my little forum