Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Hitler war links (Politik)

Detektor, Friday, 27.04.2012, 01:58 (vor 4442 Tagen) @ Mus Lim
bearbeitet von Detektor, Friday, 27.04.2012, 02:07

Was du beschreibst, ist nicht spezifisch links, sondern es sind allgemeine Merkmale von einer Vielzahl von Diktaturen. Ideen und "Visionen" allein sind nicht der Maßstab, zur Differenzierung gehört sehr wohl auch der jeweilige Inhalt mit dazu. Und dass etwa NPD und DVU wie die Linke keine Studiengebühren fordern, macht die noch nicht alle zusammen links. Die Idee, Gulags, KZs und das alles jedoch sofort unter "links" geistig einzuknasten, entspringt eher genau dem gleichen Antrieb, der Feministinnen dazu antreibt, alles sofort auf das "männliche" zu schieben.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum