Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126826 Einträge in 31166 Threads, 293 registrierte Benutzer, 323 Benutzer online (1 registrierte, 322 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Echte Wissenschaftler kennen die Zweigeschlechtlichkeit der Menschen. (Gutmensch)

Experte, Monday, 01.04.2024, 12:30 (vor 78 Tagen) @ Berundo
bearbeitet von Experte, Monday, 01.04.2024, 12:44

Welch Erleuchtung bricht sich Bahn in dieser tirade! In der Tat, es scheint, als wäre die gesamte wissenschaftliche Gemeinschaft, die sich mit Genetik, Endokrinologie und Psychologie beschäftigt, ein einziges Kollektiv von Irrtümern, geleitet von nichts anderem als einem politischen Manifest. Wie konnten sie nur die Jahrhunderte alten, unerschütterlichen Wahrheiten übersehen, die so eloquent von einem Internetkommentator ohne jegliche wissenschaftliche Referenzen präsentiert wurden?


Junge, was ein Idiot. Wer sich Wissenschaftler nennt und die Zweigeschlechtlichkeit leugnet, um seiner Ideologie Bahn zu brechen, der ist kein Wissenschaftler. Derselbe Scheiss läuft gerade beim angeblich menschengenachten Klimawandel. Auch dort steht die Ideologie im Vordergrund.


Deppen wie Berundo sind moderner Müll, Folge von "idiotologischer" Verblendung.


Nachtrag:

Deppen wie du brauchen wahrscheinlich für jeden Schritt, den sie unternehmen wollen, die Weisung eines "Wissenschaftlers"?! Das ist feine Unterschied zwischen Dummkopf, wie du einer bist, und freien Geistern, wie sie hier zu finden sind. Wue alle haben gesehen, was geschieht, wenn Deppen Wissenschaftler brauchen, um ihr Leben zu führen. Die Coronadiktatur ist das Paradebeispiel für kollektive Verdummung. Bis auf ein kleiner Teil von Freigeistern, marschierte die Deppenparade 2 vokke Jahre im Gleichschritt - bis zur Erlösung in Form einer toxischen Bratwurst. Deine Wissenschaftler haben gelogen bis die Balken brachen.

Nein, du Depp, ich höre auf mein Wissen, meine Erfahrungen und vor allem den Naturgesetzen. Der Mensch als Kolkektiv ist dumm wie Brot, du das beste Beispiel. Der Mensch als Individuum ist dem Kollektiv weit überlegen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum