Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 1 - 20.06.2001 - 20.05.2006

67114 Postings in 8047 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Re: Nochmals: Pfui !

Bonaventura, Monday, 15.05.2006, 16:48 (vor 6586 Tagen) @ Odin

Als Antwort auf: Re: Nochmals: Pfui ! von Odin am 15. Mai 2006 11:19:39:

Das Problem ist, daß weder KlausZ noch Flint wissen, was sie eigentlich fordern

Nein, das Problem ist dein Ton. Und dies Problem ist noch nicht gelöst. Ich kann es nicht lösen. Aber ich will es mit dieser Feststellung jetzt belassen.

Sachlich gibt es natürlich auch Probleme, aber die gehen wir gerne an.

Eine Hierarchie ab Geburt!

Die gibt es. Wenn du allerdings die naturgegebene, also unbestreitbar subsistente Geschlechterdichtomie mit Sklaverei, also der Beherrscher-Unterdrücker-Dichotomie gleichsetzest, dann differenzierst du zu wenig. Du hast doch eine differenzierte Gehirnrinde, also...!

Da fühlt man sich gleich mächtig wohl, wenn man auf der "sicheren Seite" ist - nämlich als Mann -

Ein Mann ist nie auf der sicheren Seite. Nicht nur dann nicht, wenn er Großwild jagen muß, sondern grundsätzlich, wenn er einen leitenden Posten hat. Mächtig wohl fühlt sich, wer den Haushalt diktiert. Aber im Grunde weißt du es ja.

und beschwert sich, daß Frauen ihre "natürliche Rolle" nicht akzeptieren.

Ja klar, zu Recht. Du willst ja selbst kein Feminat auf Dauer.

Wer austeilt, muß auch einstecken können.

Wir halten jetzt doch bitte das Problem der unilateralen Beleidigung und das Sachproblem auseinander !

Was sie selbst für Frauen fordern, müssen sie auch für sich selbst akzeptieren.

Wenn du Gerechtigkeit meinst, ja. Tun sie auch. Wenn du aber Rollen- und Gebärverhalten meinst, nein !

Ich habe den Eindruck, Odin, daß du in mehrfacher Hinsicht nicht zu differenzieren verstehst; daß überhaupt sauberes, unterscheidendes Denken nicht deine Stärke ist. Ich weiß, du hast andere Stärken und machst auf deinem Gebiet sinnvolle Arbeit. Aber am Rande bist du doch wie ein kleiner Bub, der nicht zugeben kann, wenn er was zerbrochen hat. Das kannst du einstecken, oder ? Wahrscheinlich arbeitest du ja z.T. auch mit solchen Jungen. Dann schönen Tag noch und bis zum nächstenmal !

Gruß, Bonaventura


gesamter Thread:

 

powered by my little forum