Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 1 - 20.06.2001 - 20.05.2006

67114 Postings in 8047 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Unsinn!

Klausz, Thursday, 11.05.2006, 23:13 (vor 6506 Tagen) @ Scipio Africanus

Als Antwort auf: Re: Gleichstellung ist wider die Natur von Scipio Africanus am 11. Mai 2006 16:45:

Sie sind eigentlich die Strömung der Männerbewegung ( das ist der heterogene Haufen, der sich in Foren wie hier ab und zu was vor den Latz knallt ), die wahrgenommen wird. Das ist nicht verwunderlich, denn sie passen haargenau in die Wahrnehmungsschablone, die den Feind vom Freund unterscheidet.

Jede kritische Auseinandersetzung mit feministischen Positionen wird sofort unter "backlash" eingeordnet. Der Feminismus kann nicht ohne sein liebstes Feindbild existieren. Die "ewiggestrigen Chauvinisten" sind für die Femis absolut notwendig, sie sind ihre Existenzberechtigung.
Da diese Spezies in Mitteleuropa auf dem evolutionären Weg der Dinosaurier wandeln, wird jetzt die Kampfzone auf den islamischen Jurassicparc ausgeweitet, wo es aus Sicht der Femis noch von Dinos wimmelt.
Scipio

Das ist doch vollkommenener Unsinn, der auch durch Deine ständigen Widerholungen nicht besser wird.

Warum war denn der Feminismus so erfolgreich?
Weil er so mit Softie-Argumenten gekommen ist - oder weil er knallharte Forderungen und eben KEINE Dialogbereitschaft erkennen ließ?

Der Feminismus trat völlig kompromißlos mit der Forderung an: "Uns geht es gut, wenn es den Männern schlecht geht" - NUR damit siegte der Feminismus!

Und Ihr Softies wollt denen mit Forderungen ala "Bitte, bitte, bitte, gebt uns doch auch ein bischen Freiheit..." entgegengehen.
Meinst Du, mit so einer Haltung ist je ein Blumentopf gewonnen worden?

Was meinst Du wohl, wer mehr Beachtung bspw. in einer Fernsehsendung erlangen würde: Ich mit meiner Forderung nach radikaler Einfürhung der alten Ordnung, oder Du mit Softie- Sprüchen wie "Bitte, bitte ein bischen mehr frieheit..."?
Sowas wird heute doch gar nicht emhr beachtet - so wie Ihr hier nicht beachtet werdet.

Hör doch endlich mit Deiner Diffamierung auf!

Gruß


gesamter Thread:

 

powered by my little forum