Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

115537 Einträge in 27293 Threads, 293 registrierte Benutzer, 119 Benutzer online (1 registrierte, 118 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Troll im WGvdL (Gleichschaltung)

Anti-Troll-Ware, Freitag, 17.02.2017, 12:15 (vor 1806 Tagen) @ tutnichtszursache

Die Annahme einer Evolution ist also falsch. Richtig soll ein BAUPLAN sein, der von irgendeinem Architekten irgendwo irgendwie konstruiert wurde!

Mit solchen Kommentaren kann man einem Antifeminismus schaden, in dem man die Antifeministen als religiöse Fanatiker hinstellt.

Vielleicht solltest Du Dich erst einmal ernsthaft mit der Evolution auseinandersetzen, bevor Du einen solchen Schwachsinn ablässt. Denn die Arten sind nicht fertig aus der Produktion gegangen, sondern sind allmählich entstanden. Das heißt zugleich, daß nicht alle Arten überlebt haben, weil sie nicht in der Lage gewesen waren, sich der Umwelt anzupassen.

Dein BAUPLAN gehört ins Gender-Universum.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum