Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

114385 Einträge in 26989 Threads, 293 registrierte Benutzer, 68 Benutzer online (1 registrierte, 67 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Unsere Welt (Gleichschaltung)

tutnichtszursache, Samstag, 18.02.2017, 09:21 (vor 1754 Tagen) @ Rainer

Egal wer diesen Bauplan verfasst hat, bleibt doch die Frage, wer hat den Bauplan oder den Verfasser des Bauplanes erschaffen. Und wer hat den Erschaffer des Verfassers erschaffen.

Da du damit in einen endlosen Kreis kommst, kann es so wohl nicht sein. Stimmt evtl. die Definition der Zeit nicht, von der angenommen wird, daß sie aus der Vergangenheit kommt, in die Zukunft geht und das Ewig?

Wer sich z.B. den radioaktiven Zerfall ansieht, erkennt sofort, dass er hier mit Ursache und Wirkung nicht weiterkommt.

Auch das ergibt einen Kreis. Kreist vielleicht die Zeit?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum