Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

113051 Einträge in 26689 Threads, 292 registrierte Benutzer, 159 Benutzer online (1 registrierte, 158 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

WikiMANNia bittet um Übersetzungshilfe (Projekte)

Werner ⌂ @, Samstag, 20.07.2013, 18:30 (vor 3016 Tagen)

Leider sind meine Übersetzungsfähigkeiten beschrängt, deshalb meine Bitte, folgende Zitate in besseres Deutsch zu übersetzen. Zuerst steht das englische Original, darunter mein bescheidener Übersetzungsversuch:


While English spreads across the globe, the language itself is shrinking. Vast numbers of new words enter it every year, but our children's and leader's vocabularies are getting smaller.

Während Englisch sich über die Welt verbreitet, schrumpft die Sprache als solche. Zahlreiche neue Wörter kommen jedes Jahr hinzu, aber das von unseren Kindern und Führern verwendete Vokabular wird kleiner.


Carolyne Lee hat den Begriff Word byte geprägt:
I have termed such words and phrases, that hit their targets, 'word bytes', not because I want such words to conform to the information society, but because I want language - stylish, sharp, carefully-constructed - to do battle with the 'decayed' language usually dashed-off in this speeded up world (Hassan, 2003), to take it on even on its own terms, and to win." "The quality of our world is shaped by the quality of the words around us, including every word we write, type, or speak."

"Ich habe solche Wörter und Phrasen, die ihr Ziel treffen, Word bytes genannt, nicht weil diese Wörter der Informationsgesellschaft entsprechen sollen, sondern weil eine Sprache - stilvoll, scharf, sorgfältig gebaut - eine 'heruntergekommene' Sprache kämpfen soll, die für gewöhnlich schnell hingerotzt ist in dieser beschleunigten Welt (Hassan, 2003), dies zu schaffen mit eigenen Begriffen, und zu gewinnen." "Die Qualität unserer Welt hängt ab von der Qualität der Wörter um uns herum, inbegriffen jedes Wort, dass wir schreiben, tippen oder sprechen.

--
Ich will, dass der Femiwahn aufhört in Deutschland, und zwar Dalli!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum