Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

117718 Einträge in 27843 Threads, 294 registrierte Benutzer, 121 Benutzer online (2 registrierte, 119 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

WikiMANNia? Wer ist das? (Projekte)

knn, Sunday, 21.07.2013, 18:22 (vor 3308 Tagen) @ adler

Für einen Poster mit gerade mal 27 Beitragen
Bist du eine Frau,


Sie ist die Frau von Es Reicht.

Aha. Selbst was den Nick angeht, kopiert sie einen Mann.

Hat sie alles schon mal geschrieben. Und bei 27 Beiträgen warst du sicher auch schon mal, oder? Sie ist halt noch nicht so lange dabei. Und zudem kommt es mehr auf die Qualität an, als auf die blose Menge.

Aber davon rede ich ja. Von der Qualität. Der unterirdischen.

Aber das wird schon noch.

Nein, wird es nicht.

Frauen verdünnen den Pool der Fähigen. Punkt. Keine Unternehmung wird besser, weil Frauen mitmachen, es sei denn wenn's ums Essen machen geht, ums Putzen oder um Pornos.

Jetzt leidet sie, wie sie sagt, an Bauchschmerzen. Bald weint sie vielleicht. Und muss getröstet werden. Dann werden sich vielleicht einige ihr zuliebe tatsächlich die Brust rasieren und den Nick ändern in "Mirreichtsauch".

Jesusmariaherrgottkruzifix.

--
Frauenwahlrecht -- Ja oder nein? | Was Männerrechtler nicht wahrhaben wollen.
[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum