Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

117717 Einträge in 27843 Threads, 294 registrierte Benutzer, 95 Benutzer online (1 registrierte, 94 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

WikiMANNia? Wer ist das? (Projekte)

knn, Sunday, 21.07.2013, 19:18 (vor 3308 Tagen) @ Marlow

Aha. Selbst was den Nick angeht, kopiert sie einen Mann.

Sie kopiert nicht einen Mann, sie zeigt Zugehörigkeit zu IHREM Mann

Ja, so kann man das auch nennen. Einfallslos bleibt's trotzdem. Typisch Frau.

Aber davon rede ich ja. Von der Qualität. Der unterirdischen.

Bist du nicht der Falsche, um Worte über Qualität zu verlieren?

Nein. Ihre Qualität ist so unterirdisch, dass sie die meisten hier kritisieren könnten.

Allein dieser Schwachsinn, den sie hier in diesem Thread verzapft hat. Ich frage "Wer schreibt bei Wikimannia die Artikel?", sie antwortet "Ich glaube dir kein Wort" und "Du trollst".

Selbst grenzdebile Forumerstnutzer müssten merken, dass das Schwachsinn ist.

Bis jetzt lese ich deinerseits nichts, was brauchbare Fähigkeiten vermuten läßt.

Dann musst du ohne Muschi-Sonderbonus lesen.

Außer pöbeln bleibt nicht viel.

Doch mir bleibt ziemlich viel außer Pöbeln. Ihr als Frau bleibt außer Schwachsinn jedoch nicht viel.

knn: "kann noch nichts"

"knn" heißt "Fuck your mother". Eine Abkürzung aus Singapur.

--
Frauenwahlrecht -- Ja oder nein? | Was Männerrechtler nicht wahrhaben wollen.
[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum