Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

112970 Einträge in 26676 Threads, 290 registrierte Benutzer, 97 Benutzer online (0 registrierte, 97 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Wie bitte? (Projekte)

Flint ⌂ @, Montag, 22.07.2013, 07:47 (vor 3010 Tagen) @ MirReichts
bearbeitet von Flint, Montag, 22.07.2013, 08:01

Für mich bist Du ein "Troll", der hier im Forum Unfrieden stiften will. Ich glaube Dir kein Wort.

Was berechtigt dich zu diesem Ton? Du bist neu hier, ein Weib (unter einer übergroßen Mehrheit Männer) und hast deshalb meiner Meinung nach erst mal mit einem angemessenen Ton hier zu schreiben (und zwar vorsichtig, zurückhaltend und freundlich). Dieses Blärren und Schreien ist nicht angebracht. Es zeugt von einem Defizit für die Wahrnehmung von angemessenem Verhalten.

Wenn Du wirklich der Meinung bist, daß knn ein Troll ist, der hier im Forum Unfrieden stiften will, hättest Du auch eine Mail an die Forenleitung schreiben können und nachfragen können was deren Eindruck ist usw.

Nur zur Info: knn hat hier weit über 800 Beiträge geschrieben. Mein Eindruck ist, daß er einen guten Ruf hier hat. Es gibt keinen Grund, ihn als Troll anzusehen.

Mir scheint, daß Borat schon eher richtig liegt indem er Hier sagt: "Bauchschmerzen wegen "Trollbeiträgen"?
Oder weil er das Wesen von Frauen ziemlich drastisch und kompromisslos beschreibt?"

Würde mich aber auch nicht wundern, wenn deine Unterstellungen und Verdächtigungen knn gegenüber, Projektionen von dir selbst sind...

Flint

--
[image]
---
Der Maskulist
---
Familienpolitik
---
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt.
Thomas Mann


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum